Walnuss-Plätzchen

05.12.2017
Zutaten:

Zutaten für ca. 45 Stück

  • 200 g Weizenmehl (Type 405)
  • 175 g Weizen- oder Dinkelvollkornmehl
  • 250 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Zucker
  • 1 Prise Backpulver
  • 125 g gemahlene Walnüsse
  • 30 g Walnussstücke
  • 100 g Vollmilchkuvertüre
Zubereitung:

Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Das Ei hinzufügen und weiter schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, die Walnüsse zugeben. Zur Buttermischung geben und unterrühren. Den Walnuss-Plätzchen-Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Walnusskringel oder Walnussstangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Je eine Walnuss auf das Walnuss-Plätzchen setzen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 155 °C, Gas Stufe 2) ca. 12 Minuten backen. Die fertigen Walnussplätzchen abkühlen lassen. Die Kuvertüre schmelzen und die Walnuss-Plätzchen damit verzieren.

Cookie - Einstellungen