Tomatenquiche

14.01.2019
Zutaten:

Zutaten für 12 Stücke

  • 250 g Weizenmehl Type 1050
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • Salz, Pfeffer
  • 140 g Butter
  • 4 Eier
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 650 g kleine Tomaten
  • ½ Bund Petersilie
  • ½ Töpfchen Basilikum
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse mit Kräutern
  • 125 g Schlagsahne
  • Quicheform (ø 28 cm) 
  • Fett für die Form
Zubereitung:

Mehl, Backpulver und ½ TL Salz mischen. 125 g Butter in Stückchen, 1 Ei und 2 bis 3 EL Wasser zufügen, zu einem glatten Teig verkneten, in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kühl stellen. Gemüsezwiebel schälen und in Spalten schneiden. Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel andünsten. Auskühlen lassen. Tomaten halbieren. Kräuter hacken. Frischkäse, Sahne, restliche Eier und Kräuter verrühren und würzen. Den Teig zu einem Kreis (33 cm Durchmesser) ausrollen und in die gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Quicheform damit auslegen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit Tomaten und Zwiebeln belegen. Mit Kräuter-Frischkäse-Rahm übergießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 45 Minuten backen. 

Pro Stück 280 kcal/1170 kJ

Cookie - Einstellungen