Tierkekse

17.01.2019

Zubereitungszeit: ½ Stunde (fertig nach ca. 2 Stunden plus Zeit für Dekoration)

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten:

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 60 g Zucker
  • 1 Vanillearoma oder Vanilleschote
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • Dekoration:
  • Puderzucker
  • Wasser
  • Zuckerperlen

Außerdem:

  • Tierformen zum Ausstechen
  • Backbleche
  • Backpapier
Zubereitung:

Zutaten für den Teig vermengen und gut durchkneten. Eine Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Backofen auf 180° C vorheizen. Teig auf einer leicht bemehlten Fläche dünn ausrollen, mit Tierformen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Für 10 bis 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen, bis die Kekse goldbraun sind. Abkühlen lassen. Währenddessen Puderzucker mit Wasser anrühren, so dass eine dicke, zähe Masse entsteht. Die Plätzchen damit bestreichen und mit den Zuckerperlen Augen etc. dekorieren.

Eingereicht von Darius Alisauskas. Herzlichen Dank!

Cookie - Einstellungen