Terrakotta-Geheimnis

14.09.2016
Zutaten:

Zutaten für 6 Personen

Teig:

  • 200 g Weizenvollkornmehl
  • 50 g Roggenschrot
  • 250 g Weizenmehl Type 1050
  • ½ Würfel Hefe
  • 50 g Butter
  • 375 ml Wasser
  • 1 TL Salz

Füllung:

  • 150 g Broccoli
  • 100 g Möhren
  • ½ Bund Frühlingszwiebeln
  • 50 g geriebener Emmentaler
  • 2 EL Öl

Kräuterbutter:

  • 50 g Butter
  • 3 EL gehackte gemischte Kräuter (evtl. TK)
  • 1 durchgepresste Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung:

Aus den Zutaten einen Hefeteig zubereiten und gehen lassen. Den Tontopf wässern. Broccoli in Röschen teilen, Möhren und Frühlingszwiebeln in Stücke schneiden. Den Teig durchkneten, in den Tontopf füllen, gehen lassen. In die Mitte des Teiges längs eine Mulde drücken, die Hälfte des Käses hinein streuen, dann abwechselnd Broccoli und Möhren in den Teig stecken. Frühlingszwiebeln auf dem Rand verteilen. Restlichen Käse auf dem Gemüse verteilen und mit Öl beträufeln. Den Tontopf schließen, in den kalten Backofen schieben, auf 200° C stellen und 80 Minuten backen. Auskühlen lassen, dann in Scheiben schneiden und mit Kräuterbutter servieren.

Pro Portion 480 kcal/2040 kJ

Cookie - Einstellungen