Süßer Spatz

23.01.2019

Zubereitungszeit: ½ Stunde (fertig nach 2 Stunden)

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 1,5 EL Kakaopulver
  • 180 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 125 ml Milch
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • ca. 40 g Kokosraspeln
  • Springform (ø 28cm)

Glasur:

  • 1,5 Tafeln Vollmilchschokolade
  • 1 Tafel dunkle Schokolade
  • ca. 3 Packungen Toffifee o. ä.
  • ca. 5 Käsestangen (Blätterteiggebäck aus der Süßwarenabteilung)
Zubereitung:

Mehl, Kakaopulver, Zucker, Butter, Milch, Backpulver ,Vanillezucker und die Eier in einer Schüssel geben und zu einem Teig verrühren. In die Springform geben und für etwa eine Stunde bei 180° C backen. Den Kuchen auskühlen lassen. Die Vollmilchschokolade im Wasserbad schmelzen. Die Kokosraspeln und ca. ein EL der geschmolzenen Vollmilchschokolade verrühren, sodass die Kokosraspeln etwas braun werden. Den Kuchen mit der restlichen geschmolzenen Vollmilchschokolade komplett bedecken. Die obere Hälfte des Kuchens mit den Kokosraspeln bedecken. Toffifee mit der Karamell-Seite nach oben auf die auf die untere Hälfte des Kuchens legen. Zwei Toffifee als Augen auf die obere Hälfte des Kuchens legen. Die dunkle Schokolade im Wasserbad schmelzen. Mit einem EL der dunklen Schokolade den Rand des Kokosraspel-Teils bedecken. Die Käsestangen als Schnabel, Füße und Flügel dekorieren, indem man sie mittig bzw. seitlich in den Kuchen ein drückt.

Eingereicht von Stephanie Beckel. Herzlichen Dank!

Cookie - Einstellungen