Sprudelkuchen

16.01.2019

Zubereitungszeit: 15 Minuten (fertig nach 1 Stunde plus Zeit für Dekoration)

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten:
  • 3 Tassen Mehl
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Tasse Sonnenblumenöl
  • 1 Tasse Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • Kastenform und Fett
Zubereitung:

Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker und eine Prise Salz vermischen. Eier, Öl und Sprudel unterrühren und zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die gefettete Kastenform füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C bis 225°C ca. 40 bis 45 Minuten backen (mit einem Holzspieß hinein stechen - wenn kein Teig mehr kleben bleibt ist der Kuchen fertig).
Nach dem Abkühlen kann der Kuchen ganz nach Wunsch verziert werden, z.B. einfach mit Puderzucker bestreuen oder mit Schokoladenguss bestreichen und mit Smarties oder Ähnlichem verzieren.

Eingereicht von Stefanie Winkler. Herzlichen Dank!

Cookie - Einstellungen