Spargelcocktail in der Käsekruste

21.06.2018
Zutaten:

Zutaten für 6 Personen

Teig:

  • 250 g Mehl Type 1050
  • 125 g Butter
  • 70 ml Wasser
  • ½ Tl Salz
  • 100 g geriebener Edamer
  • Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Belag:

  • 700 g Spargel
  • 200 g geräucherte, gewürfelte Putenbrust

Cocktailcreme:

  • 300 g Kräuterquark
  • 150 g Créme Fraîche
  • 50 g Salatcreme
  • Salz, weißer Pfeffer

Dekoration:

  • ½ Bund grob gehackte Zitronenmelisse
  • 2 Tomaten, entkernt und gewürfelt
  • 2 hart gekochte, gehackte Eier
Zubereitung:

Den Kräuterquark zum Abtropfen in ein Sieb geben. Mehl, Butter, Wasser und Salz zu einem glatten Teig verkneten, zum Schluß den Käse dazugeben. Teig zu einer Kugel formen und in den Kühlschrank legen. Spargel schälen und in 2 cm lange Stücke schneiden, die Köpfe separat legen. Backofen auf 200°C vorheizen. Die Teigkugel in Größe einer Tarteform (ca. 28 cm) ausrollen und am Rand hochziehen. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Backpapier in Größe des Bodens zuschneiden, Hülsenfrüchte daraufschütten und auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten backen. Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen, weitere 15-20 Minuten backen. Aus der Form heben und abkühlen lassen. Spargelstücke in Salzwasser 10 Minuten garen, nach 5 Minuten Spargelköpfe zugeben. Abtropfen und abkühlen lassen. Einige Stücke für die Garnierung zur Seite legen. Die Zutaten für die Cocktailcreme verrühren. Spargelstücke und Putenbrust unterheben und abschmecken. Erst kurz vor dem Servieren in den Käseteig füllen und dekorieren.

Pro Person 640 kcal/2670 kJ

Cookie - Einstellungen