Sommerfrucht-Törtchen

17.01.2019

Zubereitungszeit: 1 Stunde (fertig nach 2½ Stunden)

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:

Zutaten für 4 Törtchen
Teig:

  • 60 g Marzipan
  • 130 g Butter
  • 130 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 1 EL Kakao
  • 80 g gemahlene Mandel
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 6 EL Eierlikör

Füllung:

  • 500 g Erdbeeren
  • 125 g Heidelbeeren
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 50 g Baiser

Kuvertüre:

  • 100 g Zartbitterschokolade

Außerdem:

  • 4 Backformen für Mini-Kuchen (Gugelhupf)
  • Fett für die Formen
Zubereitung:

Backofen auf 175° C vorheizen. Backformen ausfetten und mit Mandeln bestäuben. Marzipan fein reiben, mit Butter, Zucker und Salz schaumig rühren. Eier einzeln darunter rühren. Kakao, Mandeln, Mehl und Backpulver vermischen und unter den Teig heben  Eierlikör unterrühren. In die Backförmchen füllen und ca. 20 Minuten backen. Die Törtchen auskühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen. Kuvertüre schmelzen und die Törtchen  innen mit der Kuvertüre ausstreichen. Erdbeeren verlesen und in kleine Stücke schneiden. Die Erdbeeren für ca. 1 Stunde ins Gefrierfach legen. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, die gefrorenen Erdbeerstücke und Baiser unter die Sahne heben. Die Erdbeersahne einfüllen und mit Früchten und Puderzucker garnieren.

Eingereicht von Kerstin Michel. Herzlichen Dank!

Cookie - Einstellungen