Leftover Roggen Tacos mit Festtagsresten

24.12.2020

Zubereitungszeit: 45 Minuten, Gehzeit 2 Stunden

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:

Für 4 Personen

Teig:

  • 150 g Weizenmehl Type 405
  • 150 g Roggenmehl Type 1150
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Msp. Trockenhefe
  • 2 EL Olivenöl
  • 125 ml Wasser
  • 1 Päckchen Flüssigsauerteig

 

Füllung/Belag:

  • Bratenreste, z. B. geschmorte Entenkeule, Rinder- oder Hirschbraten
  • 1/4 Rotkohl oder die Menge, die vom Festtagsessen übrig geblieben ist
  • Rosenkohl, geröstet
  • 1 Bund Koriander, frisch
  • Frische Chili
  • 2 EL Essig
  • 100 g Pekannüsse
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 Limette
  • Cranberry Sauce oder Bratensauce
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 g Granatapfelkerne
  • Zucker, Salz & Pfeffer
  • Öl
Zubereitung:

Für die Tortillas die beiden Mehle, Hefe und Salz vermischen. Handwarmes Wasser, Sauerteig und Olivenöl dazugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem klebrigen Teig verkneten.

Den Teig in eine luftdichte Plastikdose geben und für ca. 2 Stunden an einem ca. 20 °C warmen Ort gehen lassen.

Inzwischen aus dem Rotkohl einen Slaw zubereiten. Hierfür wir der Kohl mit dem Messer oder einem Hobel fein geschnitten und mit ca. 1 EL Zucker, einer guten Prise Salz und dem Essig vermischt und für etwa 2-3 Minuten mit den Händen durchgeknetet. Die Chili waschen, in feine Scheiben schneiden und den Salat, je nach Schärfewunsch damit würzen. Den Kohl abgedeckt zur Seite stellen und ebenfalls gut durchziehen lassen.

In einer Pfanne die Pekannüsse ohne Fett goldbraun rösten, den Rosenkohl dazu geben und erwärmen, mit Ahornsirup ablöschen und mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Limettensaft abschmecken.

Die Zwiebel halbieren, schälen und in feine Streifen schneiden. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin 3 Minuten glasig dünsten. Die übrige Sauce dazu geben, einmal aufkochen lassen und schließlich die Granatapfelkerne unterrühren.

Schließlich eine Pfanne auf mittlere Stufe erhitzen. Je 1 EL der Teigmasse entnehmen, auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche oder in einer Tacopresse zwischen zwei Plastikfolien flach drücken/rollen und nacheinander in der heißen Pfanne für ca. 1-2 Minuten von beiden Seiten backen.

Die fertigen Tortillas in einem Tuch warmhalten und schließlich zusammen mit den Bratenresten (warm oder kalt), dem Rotkohlslaw, Rosenkohl und Granatapfelsauce servieren.

Cookie - Einstellungen