Klassische Erdbeertorte

15.05.2018

Zubereitungszeit: 1 Stunde (fertig nach 4½ Stunden)

Schwierigkeitsgrad: schwer

Zutaten:

Boden:

  • 6 Eier
  • 150 g Zucker
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 20 g Semmelbrösel
  • 30 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 60 g Schokostreusel
  • Springform (26 cm)
  • Butter oder geschmacksneutrales Öl zum Einfetten

Füllung:

  • 400 g saure Sahne
  • 600 g Sahne
  • 8 Blatt Gelatine
  • 100 g Zucker
  • Saft von 1½ Zitronen
  • 750 g frische Erdbeeren
  • Erdbeermarmelade

Dekoration:

  • 100 g Sahne
  • ½ Päckchen Sahnesteif
  • Schokostreusel
Zubereitung:

Für den Boden Eier trennen. Eiweiß mit 80 Gramm Zucker steif schlagen und Eigelb mit 70 Gramm Zucker schaumig rühren. Eischnee, Mandeln, Semmelbrösel, Mehl, Backpulver und Schokostreusel abwechselnd in das Eigelb unterheben. Den Teig der Springform für 35 Minuten bei 170° C Umluft backen und abkühlen lassen.

Für die Füllung die saure Sahne mit Zucker und Zitronensaft verrühren. Die eingeweichte Gelatine auflösen und in die Masse einrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Den Boden waagerecht durchschneiden und mit Erdbeermarmelade dünn bestreichen. Einige Erdbeeren für die Dekoration beiseitelegen. Die übrigen Erdbeeren halbieren und mit der Schnittfläche nach außen um den Tortenring stellen und auf dem Boden verteilen. Zwei Drittel der Masse einfüllen und den oberen Boden auflegen. Die restliche Masse auf dem oberen Boden verteilen und glattstreichen. Die Torte mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Füllung fest wird. Den Tortenring lösen und die Torte mit Erdbeeren, Sahnetupfen und Schokostreuseln verzieren.

Eingereicht von Katja Schraut. Herzlichen Dank!

Cookie - Einstellungen