Käse-Sahne-Erdbeertorte

12.06.2018

Zubereitungszeit: 30 Minuten (fertig nach 2 Stunden plus mind. 3 Stunden zum Kühlen)

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:

Boden: 

  • 200 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 95 g Zucker
  • ⅕ Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Ei
  • 95 g Butter
  • Springform (ø 26cm)
  • Butter für die Form

Käse-Sahne-Creme: 

  • 8 Blatt Gelatine
  • 2 Becher Sahne
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 400 g Frischkäse
  • ⅕ Tasse Puderzucker

Erdbeer-Creme:

  • 10 Blatt Gelatine
  • 800 g Erdbeeren
  • 100 ml Erdbeer-Limes oder -saft
Zubereitung:

Aus den Zutaten für den Boden einen Rührteig herstellen, bei 180°C 15 bis 20 Minuten backen und auskühlen lassen. Für die Käse-Sahne-Creme Gelatine einweichen, Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen und Frischkäse mit dem Puderzucker schaumig rühren. Alle Zutaten für die Creme vermengen, auf den Tortenboden geben und im Kühlschrank fest werden lassen. Für die Erdbeer-Creme Gelatine einweichen. Die Hälfte der Erdbeeren pürieren, die andere Hälfte in Stücke schneiden. Limes oder Erdbeersaft erwärmen und die Gelatine darin auflösen. Die Masse mit den pürierten Erdbeeren vermengen, die Erdbeerstücke unter rühren und auf die Käse-Sahne-Creme geben. Für mindestens 3 Stunden (am besten über Nacht) kühl stellen.

Eingereicht von Marianne Knümann. Herzlichen Dank!

Cookie - Einstellungen