Heidesand

05.12.2017
Zutaten:

Zutaten für ca. 80 Stück

  • 300 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 550 g Weizenmehl (Type 405)
Zubereitung:

Butter in einem Topf schmelzen, bis sie hellbraun ist. In eine Schüssel füllen und abkühlen, bis sie fest ist. Butter schaumig schlagen. Zucker, Vanillezucker und Salz unterrühren, das Mehl darüber sieben, alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Abschließend Teig mit den Händen kneten.

Teig zu Rollen von etwa 4 cm Durchmesser formen und im Kühlschrank unter Frischhaltefolie 2 bis 4 Stunden fest werden lassen. Bleche mit Backpapier auslegen. Teigrollen in 7 mm dicke Scheiben schneiden und diese mit 2 cm Abstand auf die Bleche verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 15 bis 20 Minuten lang backen (Umluft 160 °C, Gas Stufe 2). Plätzchen abkühlen lassen und gut verschlossen aufbewahren.

Cookie - Einstellungen