Hack-Tartelettes mit Saison-Salat

14.01.2019
Zutaten:

Zutaten für 8 Tartelettes (à 10 cm Durchmesser)

Teig: 

  • 250 g Weizenmehl Type 1050
  • 125 g Butter
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 60 ml Kondensmilch
  • Tartelette-Förmchen

Füllung: 

  • 600 g Rindergehacktes
  • Eine halbe rote und eine halbe gelbe Paprikaschote
  • 1 Ei
  • 4 Scheiben Vollkorntoast
  • 1 gehäufter TL grüne Pfefferkörner
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 6 EL saure Sahne
  • Salz

Salat (für 4 Portionen): 

  • 250 g küchenfertige Salatmischung
  • 6 EL Salatdressing
Zubereitung:

Die Teigzutaten verkneten und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Toastscheiben in Wasser einweichen. Paprikaschote fein würfeln und etwas zur Garnierung beiseite stellen. Pfefferkörner fein hacken und die Zwiebel reiben. Öl erhitzen und das Hackfleisch krümelig braten. Paprika, Zwiebel und Pfefferkörner zugeben und einen Moment mitbraten. Dann abkühlen lassen. Toastbrot gut ausdrücken und zusammen mit dem Ei unter die Hackmasse rühren, mit Salz abschmecken. Den Teig auf bemehlter Fläche dünn ausrollen und die Tarteletteförmchen auskleiden. Die Füllung gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C 15 bis 20 Minuten backen. Tartelettes noch heiß aus den Förmchen lösen. Jeweils etwas saure Sahne in die Mitte geben, garnieren und dazu einen kleinen Saison-Salat servieren.

Pro Tartelette 380 kcal/1620 kJ

Cookie - Einstellungen