Graupeneintopf mit Grünkohl und Taleggio-Croutons

10.12.2020

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

Besonderheit: vegetarisch

Zutaten:

Für 4 Personen

  • 100 g Gerstengraupen
  • 300 g frischer Grünkohl
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 kleiner Bund Petersilie
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Zweige Thymian
  • 1 Baguette
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Taleggio
  • Salz, Pfeffer
Tipp:

Taleggio ist ein norditalienischer Weichkäse. Man bekommt ihn im gut sortierten Supermarkt, alternativ lässt sich auch Munster verwenden.

Zubereitung:

Die Gerste zunächst in einem Sieb gründlich abbrausen und abtropfen lassen.

Die Zwiebel schälen, halbieren und in Würfel schneiden. Karotten und Sellerie schälen und klein würfeln. Den Lauch längs halbieren und in 1 cm dicke Streifen schneiden. Das Gemüse ebenfalls in ein  großes Sieb geben und gründlich waschen. Die Blätter der Petersilie abzupfen und zur Seite legen, die Stiele fein schneiden.

1 EL Öl in einem ausreichend großen Topf erhitzen und das Gemüse und die Petersilienstängel darin für ca. 5 Minuten anschwitzen. Nun die Graupen, Lorbeerblätter und Thymian dazugeben und für 1 Minute mitrösten und schließlich mit der Brühe ablöschen.

Den Eintopf bedeckt für ca. 40 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen.

Inzwischen den Grünkohl waschen, die Blätter von den Stielen zupfen und in mundgerecht Stücke zupfen, die Stiele entsorgen. Das Baguette in grobe Würfel schneiden. Den Käse in dicke Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und im Mörser oder mit dem flachen Messer zerdrücken.

Den Ofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Brotwürfel mit dem Öl und dem zerquetschten Knoblauch auf einem Blech gut vermischen und für ca. 15-20 Minuten im Ofen goldbraun backen. 5 Minuten vor Ende der Röstzeit die Käsescheiben auf dem Brot verteilen und schmelzen lassen.

Den Grünkohl in den Eintopf geben, evtl. etwas Wasser dazugeben und 10 Minuten mitköcheln lassen. Thymain und Lorbeer herausnehmen, den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Käse Croutons servieren.