Frühling im Brotlaib

21.06.2018
Zutaten:

Zutaten für 3-4 Personen:

  • 1 rundes Sonnenblumenbrot (500 g)
  • 500 g grüner Spargel
  • 125 g Zuckerschoten
  • 100 g Zucchini
  • 100 g Tomaten (entkernt und in Streifen)
  • 1 TL Öl

Vinaigrette:

  • 2 EL Walnussöl,
  • 1 EL Essig
  • ½ TL Senf
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Croutons:

  • 2 frische Knoblauchzehen in Scheiben
  • 20 g Butter

Basilikumsoße:

  • 1 Bund Basilikum
  • 125 g Schmand
  • 125 g Vollmilchjoghurt
Zubereitung:

Spargel putzen und in Stücke schneiden, Zuckerschoten entfädeln. Zucchini längs halbieren, dann in Scheiben schneiden. In wenig kochendem Salzwasser Spargel 10 Minuten und Zuckerschoten 3 Minuten garen.  Zucchini in 1 TL Öl 2 Minuten braten. Alles abkühlen lassen und Tomatenspalten untermischen. Aus den angegebenen Zutaten eine Vinaigrette rühren, mit dem Salat vermischen und ziehen lassen. Von dem knusprigen Brot einen dünnen Deckel abschneiden und mit einem scharfen Messer die Krume herauslösen. Die Hälfte davon zu Croutons schneiden. (Andere Hälfte anderweitig verwenden). Die Butter schmelzen, Croutons anrösten, zum Schluss Knoblauch dazugeben. Basilikum mit 2 EL Schmand pürieren, Joghurt und restlichen Schmand unterrühren und abschmecken. Den Salat fest in den Brotlaib füllen. Soße und Croutons in extra Schälchen dazustellen. Bei Tisch das Brot mit einem scharfen Brotmesser vorsichtig vierteln. Auf dem Teller den Salat aus dem Brot schieben, das Brot zum Dippen in die Hand nehmen.   Bei Zubereitung als Hauptgericht Schinken nach Geschmack oder hartgekochte Eier dazu servieren.

Pro Person (bei 4 Personen) 560 kcal/2300 kJ

Cookie - Einstellungen