Dominokuchen

24.11.2017

Zubereitungszeit: 1 Stunde (fertig nach 1½ Stunden)

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten:

Teig:

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 3 Eigelb (Eiweiß wird noch gebraucht)
  • 250 g Weizenmehl
  • 50 g Kakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • etwas Milch

Schichten:

  • 3 Eiweiß
  • 250 g Zucker
  • 125 g Kokosraspeln
  • 125 g Kokosfett
  • 2 Päckchen Götterspeise
  • Butterkekse
  • Rum oder Rumaroma
  • Kuvertüre

Außerdem:

  • Backblech
  • Fett für das Blech
Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig gut verrühren, auf das gefettete Blech geben und bei 180°C ca. 15 Minuten backen (Stäbchenprobe). Für die erste Schicht Eiweiß aufschlagen, Zucker und Kokosraspeln zugeben. Kokosfett schmelzen, abkühlen lassen und zugeben. Die Masse auf den ausgekühlten Boden streichen. Für die zweite Schicht aus den Päckchen Götterspeise mit der angegebenen Zuckermenge aber nur 750 ml Wasser einen Wackelpudding zubereiten. Wenn dieser kurz vor dem festwerden ist auf die Kokosmasse geben. Für die dritte Schicht Butterkekse kurz mit  Rumaroma oder Rum tränken und dicht nebeneinander auf die noch nicht fest gewordene Götterspeise legen. Als letzte Schicht Kuvertüre schmelzen und auf dem Kuchen verstreichen.

Eingereicht von Ines Haberhauer. Herzlichen Dank!

Cookie - Einstellungen