x

Schriftgröße Ändern

Zum ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Dinkel-Emmer-Plätzchen

Zutaten für ca. 1-2 Backbleche

  • 150 g Dinkel(vollkorn)mehl
  • 50 g Emmermehl
  • 100 g gemahlene Mandeln (oder Haselnüsse)
  • 125 g Butter
  • 100 g Honig
  • nach Belieben zusätzlich 1 TL Kakaopulver und 1/2 TL Lebkuchengewürz sowie zum Verzieren z.B. Schokoglasur oder -streusel*

 

Zubereitung: 

Die Mehle mit den Mandeln in einer großen Schüssel vermischen, nach Belieben Gewürz und Kakao zugeben. In einem kleinen Topf Butter und Honig erwärmen. Dabei rühren und nicht kochen lassen. Die flüssige Masse in die große Schüssel gießen und alles verkneten. Wichtig: Den Teig für ca. 30 Minuten kühl stellen.

Den Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig noch einmal Durchkneten. Die Arbeitsfläche und das Nudelholz gut mit Mehl bestäuben. Den Teig ca. 0,3 bis 0,5 cm dick ausrollen, nicht dünner. Die Plätzchen mit den Formen ausstechen und auf die mit Backpapier ausgelegten Backbleche legen. Für ca. 15 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und nach Belieben verzieren.

 

*Mit Lebkuchengewürz sind die Plätzchen ein tolles Adventsgebäck, ohne das Gewürz schmecken sie zu jeder Jahreszeit. Ohne den Kakao sind sie heller und lassen sich schöner verzieren.