Birnen-Haselnuss-Torte

17.01.2019

Zubereitungszeit: 1 Stunde (fertig nach 1½ Stunden)

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:
  • 100 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Eigelb
  • 100 g Butter
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 600 g Birnen
  • 3 EL Zitronensaft
  • ¼ l Weißwein
  • 2 Tropfen Vanillearoma
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 400 ml Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 2 EL Haselnusskrokant
  • Außerdem
  • Springform (ø 26 cm)
  • Fett für die Form
Zubereitung:

Aus Mehl, Zucker, einem Päckchen Vanillezucker, Eigelb, Butter, Backpulver und den Haselnüssen einen Mürbeteig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen. Backofen auf 175°C vorheizen. Die gefettete Form mit dem Teig auskleiden und ca. 20 Minuten backen. Die Form aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Birnen schälen und würfeln, mit Zitronensaft, 200 ml Wein und Vanillearoma aufkochen. Puddingpulver mit dem restlichen Wein und einem Päckchen Vanillezucker verrühren. Zu den Birnen geben und unter Rühren aufkochen. Vom Herd nehmen, auskühlen lassen. Die Sahne mit dem restlichen Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Birnenkompott auf dem Kuchenboden verteilen. Die Sahne wellenförmig darauf verteilen und mit Krokant bestreuen.

Eingereicht von Josef Schraut. Herzlichen Dank!

Cookie - Einstellungen