x

Schriftgröße Ändern

Zum ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Haselnuss-Gewürz-Brot (Cantuccini artige Kekse)

17.12.2018

Zubereitungszeit: 20 Minuten, zusätzliche Kühlzeit: 60 Minuten

Schwierigkeitsgrad: normal

Besonderheit: Laktosefrei Vegetarisch

Zutaten:

Zutaten für 1 Brot

Teig:

  • 250 g Weizenmehl, Type 405
  • 175 g brauner Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Bio Orange
  • 25 g Butter
  • 2 Eier
  • 12 Tropfen Bittermandelaroma
  • 200 g Haselnüsse
  • 2 TL Chinese-5-Spice-Gewürz
  • 1 Prise Salz
Tipp:

Das Chinese-5-Spice-Gewürz besteht aus echtem Sternanis, Szechuanpfeffer, Zimtkassie, Fenchel und Gewürznelke. Diese Gewürze können also auch separat nach Geschmack zugegeben werden, wenn die Würzmischung fehlt. Zimtkassie, auch Gewürzrinde ist übrigens ein eigenständiges Gewürz und kein Zimt. Trotzdem kann natürlich auch Zimtkassie durch Zimt ersetzt werden.

Zubereitung:

Die Orange waschen und die Schale abreiben. Eier, Zucker, Orangenzesten und Bittermandelaroma in einer Schüssel schaumig aufschlagen.

Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und in dünnem Strahl unter die Eimasse mixen.

Mehl, Salz und Backpulver und das Gewürz in einer separaten Schüssel vermischen und zusammen mit den Haselnüssen unter die schaumige Masse heben.

Den sehr klebrigen Teig mit einer Folie bedeckt für 60  Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen und mit bemehlten Händen rasch zu einer homogenen Kugel formen. Die Kugel auf ein Stück Backpapier setzen und, leicht bemehlt, zu einem ca. 30x25 cm großen Laib ausrollen.

Das Nussbrot nun für 20 Minuten backen. Dann aus dem Ofen nehmen, und mit einem Messer in längliche Stücke schneiden. Die Kekse etwas voneinander trennen und weitere 10 Minuten im Ofen backen.

Das fertige Nussbrot aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker bestäuben und gänzlich auskühlen lassen.