Baiserteig

Baiser (auch Meringue) ist ein Schaumgebäck aus Eischnee. Baiserteig bzw. -masse kann als Deckschicht für Kuchen und Torten verwendet oder auch mit Sahne oder Eiscreme als Dessert serviert werden.

Neben unseren Grundrezepten finden Sie hier weitere Rezepte mit Baiserteig.

Grundzutaten:

Eiweiß, Zucker, Salz.

Optionale Zutaten:

Vanillezucker, abgeriebene Zitronenschale.

Grundrezept 1:

  • 4 Eiweiß
  • Salz
  • 180 g Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker oder eine Messerspitze abgeriebene Zitronenschale

Die gut gekühlten, leicht gesalzenen Eiweiße schlagen und erst gegen Ende der Schlagzeit nach und nach die Hälfte des Zuckers zugeben. Den restlichen Zucker und den Vanille zuletzt mit einem Holzlöffe unterheben, damit die Masse ihre luftige Konsistenz nicht verliert. Nach Rezept verarbeiten.

Grundrezept 2:

  • 6 Eiweiß
  • Salz
  • 100 g feiner Zucker
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Die gut gekühlten, leicht gesalzenen Eiweiße nahezu steif schlagen. Zunächst die Hälfte des Zuckers zugeben, nochmals schlagen und den übrigen Zucker zugeben. Den gesiebten Staubzucker zuletzt mit einem Holzlöffel unter den steifen Eischnee heben. Mit Vanillezucker abschmecken. Nach Rezept verarbeiten.

Abwandlung und Tipps:

  • Für Baiserteig müssen die Eier sauber getrennt werden. Das Eiweiß darf keine Spuren von Eigelb enthalten, es lässt sich sonst nicht steif schlagen. Schüssel und Rührgerät müssen fettfrei sein.
  • Das Eiweiß zuerst ohne Zucker steif schlagen, dann löffelweise Puderzucker oder möglichst feinen Zucker unterschlagen. Zuletzt restliche Zutaten dazugeben.
  • Zum Backen sollte die Baisermasse auf ein bereits heißes, mit Backpapier ausgelegtem Backblech gegeben werden.
  • Soll der Teig eine bestimmte Form haben, die Form vorab mit Bleistift auf das Backpapier zeichnen.
  • Baiserteig wird im Ofen bei etwa 100 °C mehr getrocknet als gebacken. Dabei die Ofentür einen Spalt offen lassen.
  • Die Backzeit hängt von der Dicke des Baiserteigs ab. Er sollte noch hell, aber innen völlig trocken sein. Baiserteig der noch feucht ist, hält sich schlecht und ist geschmacklich nicht so gut.

 

Cookie - Einstellungen