x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen


Die Mär vom bösen Weißmehl und Weißbrot

Immer wieder liest man vom inhaltslosen, ballaststofffreien Weißmehl und den daraus hergestellten Produkten wie Weißbrot. So fragte unlängst die Bildz...

weiterlesen


Ist „Urgetreide“ bekömmlicher als Weizen?

Das hat sich auch die Wissenschaftsredaktion der „Süddeutschen Zeitung“ gefragt. Nach Meinung des Bestsellerautors William Davis sei „das Getreide...

weiterlesen

Ernährung

ERNÄHRUNG

Was steckt im Korn?

Getreide zählt zu den wichtigsten Nahrungsmittel überhaupt. Jeder Kulturraum hat „sein“ traditionelles Getreide. In Asien ist es der Reis, in Südamerika Mais, in Afrika Hirse und in Europa und Nordamerika sind es vor allem die Brotgetreide Weizen und Roggen.
mehr

Getreide

Getreide

Getreidearten

Zum Getreide zählen insgesamt sieben Pflanzenarten aus der Familie der Süßgräser: Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Hirse, Reis und Mais. Die drei Hauptgetreide Reis, Mais und Weizen decken 50 Prozent des weltweiten Nahrungsbedarfs. Heute stellen Weizen, Gerste, Roggen und Mais den Schwerpunkt des ...
mehr

Mehl

Typenlehre

Die Mehltypenzahl steht auf fast jeder Mehltüte und gibt an, wie viel Mineralstoffe im Mehl stecken. Beim Mahlen werden alle Bestandteile des Korns (Mehlkörper, Randschichten und Keimling) in mehreren...
mehr

Mehl

Backen & Kochen

Schnellkurs Backen

Die meisten Gebäcke entstehen auf Basis von Weizen- oder Dinkelmehl. Emmer und Einkorn können zum Teil auch verwendet werden. Hier empfiehlt sich ein langsames herantasten, da ihre Backeigenschaften...
mehr

Backend & Kochen