x

Schriftgröße Ändern

Zum ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Schoko-Kokos-Nuss-Traum

Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 260 g Blockschokolade
  • 230 g Zucker
  • 8 g Bourbon Vanillezucker
  • 6 Eier (Größe L)
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 100 g Kokosflocken
  • 1 Schuß Rum (Captain Morgan braun)
  • dunkle Kuvertüre
  • Nüsse, Mandeln, Kokoschips und Cranberries zum Verzieren

 
Zubereitung:
Blockschokolade und Butter in einem Topf schmelzen, anschließend Zucker und Vanillezucker unterrühren. Eier, einzeln unterheben und dann die Haselnüsse, Mandeln, Kokosflocken und Rum hinzufügen. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und unter die Masse geben. Kuchenteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 150°C Umluft ca. 15 Minuten backen.
 
Nach dem Auskühlen dunkle Kuvertüre schmelzen und über den Kuchen geben. Mit gerösteten Mandeln, Nüssen , Kokoschips und Cranberries dekorieren. In kleine Rauten schneiden oder mit einem Dessertring kleine Kuchen ausstechen.

Zubereitungszeit: 30 Minuten (plus Zeit zum Auskühlen und Dekorieren)
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eingereicht von Verena Eich. Herzlichen Dank!