Schwäbische Walnusszöpfle

14.09.2016
Zutaten:

Zutaten für 4-6 Personen:

Zöpfe:

  • 400 g Weizenmehl (Type 550)
  • 100 g Dinkelschrot
  • 1 Päckchen Trockenbackhefe
  • 1 Tl Salz
  • 1 Ei
  • 1 Tl Honig
  • 6 El Walnussöl
  • 200 ml Milch
  • 70 g grob gehackte Walnüsse

Zum Bestreuen:

  • 1 EL Dinkelschrot
  • 1 EL Mehl
  • Zum Bestreichen: 1 Eigelb und 3 EL Kondensmilch verquirlt
  • Dip: 4 reife Birnen (ca. 450 g)
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 75 ml Weißweiß
  • Salz, Pfeffer
  • Zitronensaft
  • ½ Bund Brunnenkresse
Zubereitung:

Aus den angegebenen Zutaten einen Hefeteig kneten und gehen lassen. Den Teig erneut durchkneten und in 2 Teile teilen. Jeden Teil zu 3 dünnen Rollen (45 cm lang) formen und 2 Zöpfe flechten. Die Zopfenden mit verquirltem Eigelb bestreichen und zusammendrücken. Zöpfe auf ein gefettetes Backblech legen und erneut gehen lassen. Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Zöpfe mit verquirltem Ei bestreichen, mit Mehl und Dinkelschrot bestreuen und 25 min backen.

In der Zwischenzeit die Birnen schälen, in Stücke schneiden und im Wein weichdünsten. Abkühlen lassen und pürieren. Mit dem Frischkäse verrühren, mit Salz, Pfeffer und Brunnenkresse abschmecken.

Abgekühlte Zöpfe in Scheiben schneiden und mit dem Dip zum Wein servieren.

Pro Person (bei 6 Personen) 680 kcal/2850 kJ

Cookie - Einstellungen