Haselnuss Schoko Babka

17.12.2019

Zubereitungszeit: 1 Stunde, Zusätzliche Kühlzeit: 1 Stunde

Schwierigkeitsgrad: einfach

Besonderheit: vegetarisch

Zutaten:

Für eine 25x10cm Kastenform

 

Teig:

  • 500 g Weizenmehl Type 405
  • 250 g Magerquark
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 80 ml Milch
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver

 

Füllung:

  • 180 g dunkle Schokolade
  • 120 g Butter, Süßrahm
  • 100 g Puderzucker
  • 40 g Kakao Pulver
  • 100 g Haselnüsse

 

Glasur:

  • 40 g Wasser
  • 30 g Zucker
  • 6 Tropfen Bittermandelaroma
Zubereitung:

Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel vermischen. Dann den Quark zusammen mit Öl, Milch, Zucker und Vanillezucker in einer weiteren Schüssel verrühren. Das Mehl dazu sieben und alles zu einem glatten Teig verkneten und für 60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Für die Füllung die Schokolade grob hacken. Butter in einem Topf erhitzen und die Schokolade darin auflösen. Nun das Kakaopulver und den Puderzucker dazugeben und alles gut verrühren, bis keine Klümpchen mehr zu erkennen sind.

Den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Haselnüsse hacken, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und für ca.8 bis 10 Minuten goldbraun rösten. Vorsicht! Verbrannte Haselnüsse sind sehr bitter, also besser am Herd bleiben.

Die gerösteten Haselnüsse auf einem Küchenhandtuch geben, das Tuch zu einem Beutel falten und die Nüsse so aneinander reiben, dass sich die Schale ablöst. Nüsse in ein grobes Sieb geben und schütteln, bis sie vom Großteil der Schale getrennt sind.

Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen und zu einem Rechteck von ca. 0,5 bis 1cm Dicke ausrollen. Die Schokofüllung darauf verstreichen und mit den Haselnüssen bestreuen. An den Teigkanten je einen 1cm breiten Rand lassen, diesen nun mit Wasser bepinseln und das Rechteckt von einer der beiden längeren Seiten her aufrollen. Die entstandene Rolle nun längs mit einem scharfen Messer halbieren, auseinanderklappen und die zwei Stränge wie einen Hefezopf 3mal überschlagen und die Enden zusammenpetzen.

Den Zopf in die gebutterte und bemehlte Kastenform geben und für 30 bis 35 Minuten backen.

Zucker und Wasser in einem Topf aufkochen, bis der Zucker geschmolzen ist und mit dem Bittermandelaroma aromatisieren.

Das Gebäck aus Ofen nehmen und noch heiß, gänzlich mit dem Zuckersirup bestreichen. Babka auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Cookie - Einstellungen