x

Schriftgröße Ändern

Zum ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Arabisches Fladenbrot mit Harissa-Hähnchen, Joghurt, Pickles und Kräutern

06.12.2018

Zubereitungszeit: 60 Minuten, zusätzliche Gehzeit 2 Stunden

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:

Zutaten für 4 Personen

Fladenbrot Vorteig:

  • 60 g Weizenmehl Type 550
  • 2 TL Trockenhefe
  • 120 ml Wasser

Fladenbrot Haupteig

  • 1 TL Salz
  • 120 g Weizenmehl Type 550

Hähnchen mit Joghurt und Pickles

  • 1 EL Olivenöl
  • 3 Hähnchenkeulen
  • 3 TL Harissa Paste, alternativ: 2 EL Öl und 2 TL Paprika rosenscharf vermengen
  • 1 Limette
  • 2 TL Nane (getrocknete Minze)
  • 250 g griechischer Joghurt
  • 3 Zweige Petersilie
  • 3 Zweige Koriander
  • Eingelegtes Gemüse
Tipp:

In der arabischen Küche wird zu diesem Gericht oft ein Labneh, ein aus Joghurt hergestelltem Frischkäse serviert.

Zubereitung:

Für das Fladenbrot alle Zutaten für den Vorteig in einer Schüssel miteinander vermischen und mit Frischhaltefolie bedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Nun das Salz und das restliche Mehl hinzufügen und den Teig etwa 5 Minuten lang kneten. Teigling leicht einölen und abgedeckt eine weitere Stunde bei Raumtemperatur gehen lassen.

Den Teig nun auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, etwas flach drücken und wie einen Briefumschlag alle Kanten zur Mitte hin falten, das Paket nun um 180 Grad drehen, sodass die gerade zusammen geklappte Seite nach unten, und die glatte Seite nach oben zeigt.

Den Teig erneut etwas flach drücken und mit einer Teigkarte oder einem Messer in 6 Stücke teilen. Teiglinge zu 6 runden Kugeln formen und auf der bemehlten Arbeitsfläche für weiter 30 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Knochen der Hähnchenkeulen auslösen, das Fleisch von Sehnen befreien und in ca. 3 cm dicke Stücke schneiden. Hähnchenfleisch in einer Schüssel mit einer guten Prise Salz, der Harissa-Paste und dem Saft der Limette vermischen und 10-15 Minuten marinieren lassen.

Nun eine große Pfanne auf mittlere Hitze vorheizen und die Brot-Teiglinge nacheinander zu ca. 30 cm breiten Fladen ausrollen und ohne Öl in der Pfanne von beiden Seiten goldbraun backen. Dabei hin und wieder wenden.

Schließlich das Hühnerfleisch auf 6 Spieße aufreihen und auf dem Grill oder in einer Grillpfanne 5 bis 6 Minuten von allen Seiten grillen.

Die Fladenbrote mit dem Joghurt bestreichen, mit Salz, Pfeffer und Nane würzen, Fleisch, Kräuter und das eingelegte Gemüse darauf geben und die Fladenbrote einrollen.