x

Schriftgröße Ändern

Zum ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Sachertorte

Zutaten für 12 Stücke:

  • 6 Eier
  • 130 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 110 g Staubzucker
  • 130 g Bitterschokolade
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 110 g Kristallzucker
  • 130 g Mehl
  • Springform (ø 26cm)
  • Butter für die Form
  • Mehl für die Form
  • 8 EL Aprikosenmarmelade
  • 2 Becher Schokoladenglasur

Zubereitung:
Die Eier trennen. In einer Schüssel Butter und Staubzucker schaumig rühren und mit den Eigelben sowie dem Vanillezucker verrühren. Schokolade im Wasserbad schmelzen, aber keinesfalls zu heiß werden lassen und ebenfalls mit der Eier-Butter-Masse verrühren.
Eiklar schlagen, mit Kristallzucker steif aufschlagen und vorsichtig unter die übrige Masse
heben. Zuletzt das Mehl vorsichtig unterrühren. Die Springform gut mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben, den Tortenteig einfüllen und im auf 180°C vorgeheizten Backofen etwa eine Stunde lang backen.

Torte abkühlen lassen und mittig durchschneiden. Die beiden Tortenböden mit passierter, leicht erwärmter Marmelade hauchdünn bestreichen und wieder zusammensetzen.
Anschließend auch die Außenseite der Torte mit Marmelade bestreichen und zuletzt mit Schokoladenglasur überziehen.

Zubereitungszeit: 1 Stunde (fertig nach 3 Stunden)
Schwierigkeitsgrad: mittel

Eingereicht von Angelika Schröter. Herzlichen Dank!