x

Schriftgröße Ändern

Zum ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Schwarzwälder Kirschtorte

Zutaten für 6-8 Stücke

Teig:

  • 80 g Weizenmehl Type 405
  • 35 g Zartbitterkuvertüre
  • 80 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
  • 100 g Zucker
  • 20 g Kakao

Füllung:

  • 500 g Sauerkirschen (aus dem Glas)
  • 200 ml Saft
  • 1/2 Zimtstange
  • 2-3 TL Speisestärke
  • 350 g Schlagsahne
  • 1 1/2 Päckchen Sahnesteif
  • 2 EL Puderzucker
  • 30 g Zucker
  • 2-3 EL Kirschwasser
  • 75 g Schokoröllchen

Zubereitung:

Kuvertüre hacken, über dem heißen Wasserbad schmelzen. Weiche Butter und Salz cremig rühren, abgekühlte Kuvertüre untermixen. Eier trennen, Eigelb zufügen und dickschaumig rühren. Eiweiß steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen und schlagen, bis der Eischnee leicht glänzt. In 2 Portionen unter die Schokocreme heben. Mehl und Kakao unterheben. Teig in eine am Boden mit Backpapier belegte Springform (18 cm Durchmesser) streichen und im vorgeheizten Backofen bei 190° C 30 bis 35 Minuten backen. Auskühlen lassen, aus der Form lösen, dann quer in 3 Böden schneiden.

Kirschen abtropfen lassen, 200 ml Saft auffangen und mit Zimtstange und übrigen 30 g Zucker aufkochen. Stärke in 2 EL Saft anrühren, Sauce damit andicken. 8 schöne Kirschen beiseite legen, übrige Kirschen unterheben, abkühlen lassen. Sahne mit Sahnesteif und Puderzucker steif schlagen. Zwei Tortenböden mit Kirschwasser beträufeln. Die Hälfte der Kirschen auf einem Boden verteilen, zweiten Boden darauf setzen. Übrige angedickte Kirschen darauf geben, mit 3 EL Sahne bestreichen. Dritten Boden darauf setzen. Torte rundherum mit Sahne bestreichen, etwas Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben, Tupfen auf die Torte spritzen. Mit beiseite gestellten Kirschen und Schokoröllchen verzieren.

Pro Stück (bei 8 Stücken) 475 kcal/1995 kJ